ipp Abnehmen durch Trinken

Wasser hat keine Kalorien, ist gesund und kurbelt den Energieverbrauch an.

Abnehmen durch Wasser trinkenIm Durchschnitt verbraucht ein Mensch ca. 3 Liter Wasser pro Tag - enthalten in flüssigen und festen Lebensmitteln aller Art.

Etwa die Hälfte davon wird über feste Nahrung (inklusive Obst und Gemüse) aufgenommen. Die andere Hälfte sollte man in Form von Getränken zu sich nehmen. Wer dabei eine gute Figur machen will, ist mit reinem Wasser gut beraten.

Wasser hat keine Kalorien, verbraucht aber welche

Es füllt den Magen, erzeugt Sättegefühl und hat keine Kalorien. Auf der anderen Seite werden bei der Erwärmung des Wassers auf Körpertemperatur sowie bei der Verarbeitung im Stoffwechsel Kalorien verbraucht. Wasser ist daher eins der wenigen Nahrungsmittel mit negativer Kalorienbilanz beim Verzehr.

Allein für die Erwärmung von 1 Liter Wasser von 10 (Wasserhahn) auf 37 Grad Celsius (Körpertemperatur) werden 27 kCal verbraucht. (Denn Wasser hat bei Zimmertemperatur eine spezifische Wärmekapazität von 1kCal/(kgxKelvin) = 4.186 Joule/(kgxKelvin))

Die Empfehlung:

Vor dem Frühstück einen halben Liter kühles (nicht eiskaltes) Leitungs-, Mineralwasser oder ungesüßten Tee trinken, und die restlichen 1 bis 1,5 Liter über den Tag verteilt trinken.

 

Leitungswasser: Sauber und preiswert 

Deutsches Leitungswassser gilt übrigens weltweit als eins der Getränke mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Es kostet ca. 0,2 Cent pro Liter, ist damit preiswerter als alle anderen Getränke, und wird ständig nach strengen Richtlinien auf seine Sauberkeit geprüft.

 

Quellen: Forum Trinkwasser, Gesundheit.de, Gerthsen, Kneser, Vogel: Physik