Tipp Ideen für den Kindergeburtstag

Kindergeburtstag: Kind entdeckt Blumen

Am Geburtstag die Natur erkunden und erleben - bei schönem Wetter natürlich am liebsten im Freien.

Schnitzeljagd mit Fragen zu Flora und Fauna

Eine Schnitzeljagd weckt den Entdecker-Geist und ist für Kinder ein großer Spaß. Dafür wird eine Spur, z.B. mit Holzschnitzeln oder Kieselsteinchen gelegt, der die Kinder folgen müssen. An verschiedenen Stationen werden Fragen hinterlegt. Die Antwort führt die Kinder dann zur nächsten Spur. Besonders gut eignen sich Fragen zur heimischen Flora und Fauna: Zum Beispiel muss ein Baum anhand von einigen Merkmalen erkannt werden, und an diesem Baum findet sich die nächste Spur. Am Ende der Schnitzeljagd wartet ein kleiner Schatz, den es zu heben gilt, z.B. ein Buch über die heimische Pflanzenwelt.

Tierpark-/Zoo-Besuch mit Tier-Quiz

Im Zoo gibt es für Kinder immer viel zu entdecken. Im Vorfeld kann man Fragen zu den einzelnen Tieren ausarbeiten. Wer die meisten Fragen beantworten kann, gewinnt und bekommt eine kleine Überraschung, z.B. Futter für den Streichelzoo.

Müll-Schatzsuche

Zugegeben: Hier ist schon ein bisschen Idealismus der Kleinen gefragt. Gemeinsam mit den Kindern geht es mit Handschuhen bewaffnet in den Wald oder einen nahe gelegenen Park auf "Müll-Schatzsuche". Nun gilt es, möglichst viel weggeworfenen Abfall einzusammeln. Wer den meisten Müll oder die ungewöhnlichsten Abfälle eingesammelt hat, wird Müll-Schatzsuch-König und erhält eine Belohnung - vielleicht einen neuen Papierkorb fürs Kinderzimmer?

Pflanzen und Vögel raten

Bei schönem Wetter geht es am liebsten nach draußen. Während einer kleinen Wanderung im Grünen kann man anhand vorbereiteter Fragen nach bestimmten Pflanzen und Vögeln gemeinsam mit den Kindern die heimische Natur erkunden. Als Preis für die meisten beantworten Fragen bietet sich hier natürlich ein Pflanzenbuch oder eine Vogelstimmen-CD an.

Blumen, Gewürze oder Gemüse pflanzen

Die Kinder bepflanzen im Garten ein Beet - mit Blumen, kleinen Büschen, Kräutern oder Gemüse. Hierfür kann man zusammen in eine Gärtnerei fahren. Das Geburtstagskind darf sich seine Lieblingspflanze aussuchen. Anschließend werden die Blumen gemeinsam in ein Beet eingepflanzt und in der Folgezeit gehegt und gepflegt.

 

Und wenn es regnet? Auch für drinnen gibt es spannende Spiele rund um das Thema "Umwelt":

Lebensmittel schmecken

Einem Kind werden die Augen verbunden, ein anderes Kind gibt ihm nacheinander mehrere Stücke Obst oder Gemüse zum probieren. Das Kind mit den verbundenen Augen muss herausfinden, um welches Obst oder Gemüse es sich handelt. Wer die meisten Dinge richtig erraten hat, bekommt eine Belohnung, z.B. ein Kinderkochbuch. 

Aktivitäten, Feste, Freizeit, Umweltschutz / 22.9.2009 /